Ihr pastellfarbenes Kochparadies mit Specht Küchen

Pastellfarbene Küche von Schüller

 

Pastellfarben sind wie Eiscreme fürs Auge. Zart, fröhlich und einfach locker-leicht. Wenn Sie Lust auf Farbe haben aber es kein kräftiges Kaminrot, Royalblau oder Petrolgrün sein muss, sollten Sie unbedingt auch die Pastell-Trends mit in die Waagschale werfen – für einen himmlisch süßen Küchenlook. Specht Küchen zeigt Ihnen welche Farben sich für den Pastelltrend am besten eignen und wie der sommerliche Look in Ihre Küche einziehen kann.

Bewährtes aus der Eiscreme-Farbpalette
Eine Wand in nussiger Pistazieneis-Farbe kombiniert sich ganz wunderbar mit hellem Holz. Wer die fruchtigeren Farben bevorzugt liegt mit einem zarten Roséton gold-richtig. Und ein extra helles Gelb ist für Bananen-Eis-Farben-Fans genau das richtige. Wer es jetzt noch frischer und fruchtiger mag, darf sich von Grapefruits inspirieren lassen. Alle zarten Pastelltöne harmonieren sehr gut mit Weiß oder Hell-Grau.

Mit diesen Farben haben Sie die richtige Grundlage, um Ihre Küche in Pastelltönen zu gestalten – entweder an den Wänden oder an den Küchenfronten. Da Pastellfarben sehr dezent und zurückhaltend sind, eignen sie sich für fast jeden Küchenstil. Einer modernen Küche lässt sich sehr schön frische Farbe einhauchen, allerdings harmonieren auch Landhausküchen mit Pastelltönen wunderbar und geben ein märchenhaft romantisches Bild.

Damit Sie nicht nur auf großen Flächen in den Genuss des Pastelltrends kommen, empfiehlt Specht Küchen die Verwendung von Deckenlampen mit einem pastelligem Lampenschirm, Textilien in Zartrosa oder Veilchenblau und tauschen Sie schlichtes Besteck gegen Messer und Gabeln mit farbigem Kunststoffgriff – natürlich in Pastellfarben.

Specht Küchen macht Ihre Küche frisch und fröhlich.

 

Pastellfarbene Küche von Schüller

 

Bildquelle: Schüller