Weinkühlschränke bei Specht Küchen – für noch mehr kostbare Momente

 

Weinkühlschrank von Miele, Sicht auf gelagerte Weinflaschen

 

Weinkühltemperierschränke, Weinkühlschränke, Weinklimaschränke – wie auch immer man diese Schatztruhe nennen mag – sie ist schwer im Trend und erfreut nicht nur den bekennenden Winzer sondern auch den Genießer und Weinfreund. Wer damals seinen Wein in einem kühlen Kellerraum gelagert hat, darf dank fortschrittlicher Innovationen der Küchenindustrie auf die unterschiedlichsten Modelle an Weinschränken zurückgreifen. Der pure Genuss mit perfekt temperierten und gereiften Weinen.

 

Unterschieden wird die vielfältige Auswahl zwischen einfachen Weinschränken und Weinkühlschränken. Weinschränke sind reine Aufbewahrungsschränke, die der Lagerung, Reifung und der damit einhergehenden Geschmacksentfaltung des guten Tropfens dienen. Weintemperierschränke, die meist als Weinkühlschränke bezeichnet werden, kühlen den Wein auf die ideale Trinktemperatur, was über mehrere Klimazonen in nur einem Gerät umgesetzt wird. Je nach Weinsorte und individuellen Präferenzen kann jede Temperaturzone voreingestellt werden. Die Glastüren vieler Modelle sind aus Sicherheitsglas gefertigt und verfügen über einen integrierten UV-Schutz, sodass keinerlei UV-Strahlen die Farbe und den Geschmack des Weines beinträchtigen können. Besonders schön ist, dass sich der Wein durch die Scheibe sehen lässt, wo er in einem dezenten LED-Licht liegt und stets für Vorfreude sorgt.

 

Abhängig von den räumlichen Gegebenheiten können Sie zwischen Einbauschränken und Standgeräten wählen. In jedem Fall bilden sie einen echten Blickfang und erfreuen ganz nebenbei mit niedrigstem Energiebedarf. Modern, edel und immer zur Hand. Vergessen Sie nicht, auch mal an sich selbst zu denken!

 

Weinkühlschrank von Miele, Blick auf Innenausstattung